Über den Verein

Gründungsgeschichte.

Studenten des Vereins in der Schachliga in den Karpaten.Der Schachverein Gambit wurde im Januar 2009 gegründet. Das wichtigste Anliegen dieses Clubs bei Gründung war es und ist es noch immer, den Kindern und Jugendlichen in Kiew die Kunst des Schachspiels näher zu bringen. Zu Anfang gab es im Verein zwei Trainer und kaum zwanzig Mitglieder zählten zu den Schülern. Eine ähnliche Situation lässt sich in vielen staatlichen Bildungseinrichtungen bis heute beobachten. Das ständige Ringen um die Qualität der Ausbildung und das Streben der Schüler nach sportlichen Höchstleistungen haben jedoch Früchte getragen. Heute hat der Verein nicht nur mehrere Niederlassungen, sondern mehr als 600 Kinder und Jugendliche als Mitglieder, die von erfahrenen Mentoren unterrichtet und betreut werden. Alle Trainer des Vereins können mindestens die Qualifikation eines Meisterkandidaten nachweisen, mehrere sind sogar internationale Meister und Großmeister. In den Schulen von Nikolajew, Cherson, Poltawa und Lemberg wurden seit September 2013 bereits Niederlassungen des Schachklubs eröffnet und der Verein hat vor, zukünftig in allen größeren Städten der Ukraine vertreten zu sein.

Was unterscheidet uns von anderen?
Wir haben die Tradition der sowjetischen Schachschule aufgesogen. Es ist daher keine wirkliche Überraschung, dass viele unserer Trainer in der guten alten Zeit ihre Ausbildung erhalten haben oder bereits selbst als Trainer tätig waren. Aber die Entwicklung geht stetig weiter und so wird auch stetig an der Verbesserung der Prozesse und der Qualität im Verein weitergearbeitet. Wir haben für jede Ausbildungsstufe einzigartige Programme für die Schüler erstellt, mit denen die gestellten Aufgaben effektiv gelöst werden können. Es versteht sich von selbst, dass das grundlegende System zur Aneignung von Basiswissen und -fertigkeiten für die jungen Sportler nicht die individuellen Besonderheiten eines jedes Schülers außer Acht lassen darf.

Schachkämpfe in Goldstrand! (15.-26. Juni 2014)Die Teilnahme an Wettbewerben ist ganz natürlich in den Trainingsprozess mit eingebunden. Jedes Wochenende finden im Verein Schachturniere mit verschiedenen Zeitregelungen statt. Der Vereinspokal wird einmal im Monat ausgespielt. Die Kinder und Jugendlichen nehmen an ukrainischen und internationalen Wettbewerben teil. Der Erfolg der Herangehensweise unseres Vereins zeigt sich beim Aufeinandertreffen unserer Eleven mit Kindern aus anderen Vereinen der Ukraine und Europas.
Alexander Wakulenko beispielsweise hat im November 2016 mit Abstand das Halbfinale der U12 der Ukraine im Schach mit 8 von 9 möglichen Punkten gewonnen.
Mehrere unserer Schützlinge zählen in der Ukraine zu den besten Zehn ihrer jeweiligen Altersklasse. Mitglieder der höheren Altersgruppe des Vereins, die durch den Cheftrainer, den verdienten Trainer der Ukraine Roman Khaetsky, individuell ausgebildet werden, (u. a. auch über das Internet) gewinnen regelmäßig die Einzelmeisterschaften der Ukraine. Unser Mitglied Olexandr Bortnyk hat zweimal die Europameisterschaft gewonnen: Im Jahr 2010 in der U14 und im Jahr 2011 in der U16 und im Jahr 2014 wurde er Weltmeister U18!

Was sind unsere Ziele?
Unser wichtigstes Ziel besteht darin, frei und unabhängig denkende, kreative Kinder in der Ukraine zu erziehen. Wir sind davon überzeugt, dass Talent nicht allein angeboren ist, sondern erzogen und trainiert werden kann. Das beweisen wir tagtäglich mit unserer Arbeit.

Schach Urlaub in den Karpaten, 2016.Gern wollen wir begabten jungen Menschen helfen, nicht nur klug, sondern auch glücklich zu werden.

Schach kann dabei hilfreich sein. Jedes Kind findet im Schachverein Gambit viel Interessantes und Nützliches. Beispiele dafür sind:

  • spannende Schachspiele 
  • Umgang mit intelligenten Gleichaltrigen,die ähnlich denken
  • Siegesfreude und Fähigkeit zur Verarbeitung von Misserfolgen
  • Entwicklung eines Siegeswillens im ehrlichen Kampf gegen Mitwettbewerber
  • taktvolle und respektvolle Trainer.

 

Online-Training

Der Schachunterricht im Internet greift optimal die Bedürfnisse einer modernen Gesellschaft in der Großstadt auf. Die Fahrt zum Schachunterricht kostet Zeit und nicht alle Familien können diesen Stress gut bewältigen. Die Entwicklung verschiedener Kommunikationsarten macht den Trainingsprozess leicht und zuverlässig. Schauen wir uns einige Aspekte des Fernunterrichts im Schach an.

Kinder im Schachklub "Gambit" unterrichten.

1) Unterrichtsqualität.
Beim Internet-Training (mit Skype) besteht die Möglichkeit, mit äußerst qualifizierten Trainern zu üben, die dafür nicht zu Ihnen nach Hause, in Ihren Verein oder in Ihre Stadt kommen müssen. Wir haben verschiedene Fachkräfte zur Auswahl, die viel Erfahrung haben und wirklich gute Ergebnisse vorweisen können. So steigt die Qualität des Schachunterrichts. Die Trainingsinhalte werden einfach abgespeichert. Nach jeder Stunde schickt der Schachtrainer dem Schüler eine Datei mit den erlernten Positionen. Hausaufgaben für den Schüler sind so einfach. Dadurch wird zwar an Zeit, aber nicht an der Qualität des Schachtrainings gespart.

2) Komfortable Terminplanung für das Training.
Wie bereits ausgeführt, ist die Wahl eines passenden Trainingsmodus nicht ganz einfach, erst recht, da die Kinder oft eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften, Sprachkursen usw. besuchen. Skype-Unterricht löst das Problem. Sie können unseren Administrator bitten, einen Trainer mit einem passenden Zeitplan auszusuchen oder mit einem Trainer Ihre Präferenzen selbst verabreden.

3) Schneller Unterrichtsbeginn
Sie brauchen bloß unseren Administrator anrufen, Ihre Wünsche äußern und Sie können am gleichen Tag mit dem Unterricht beginnen! Das ist komfortabel und effektiv.

4) Preis.
Einzelunterricht bedeutet normalerweise auch Nebenkosten wie Reisekosten und Reisezeit. Es ist für (Schach)trainer nicht effektiv, wegen nur einer Unterrichtseinheit zu fahren. Beim Online-Unterricht ist der Preis deutlich niedriger, denn es zählt nur die tatsächliche Lehrzeit, die Online-Zeit! Es ist kein Geheimnis, dass in Kiew Einzelunterricht im Schach deutlich teurer ist als in den anderen Regionen der Ukraine. Aus genau diesem Grund setzt unser Verein für den Schachunterricht oft Spieler aus anderen ukrainischen Städten ein. Die Preispolitik für Übungsstunden ist so flexibel und günstig.

5) Unterrichtsformat.
Noch vor wenigen Jahren war die einzige Möglichkeit des Fernschachtrainings Unterricht über Skype. Dieses Format wird zurzeit auch vom Großteil der Schachtrainer in der Ukraine praktiziert. Hierbei schalten sich Trainer und Schüler zusammen und besprechen theoretische Fragestellungen. Diese Methode hat den Nachteil, dass jeweils nur ein Schüler betreut werden kann und der Schüler die Figuren nicht selbst bewegen kann. Schwierig wird dies bei absoluten Anfängern. Bei schlechter Internetverbindung kann die Bildschirmübertragung gestört sein.

Damit die Qualität des Schachunterrichts steigt, hat sich der Schachverein Gambit an der Entwicklung des einzigartigen Schachservice 123chess.me beteiligt. Mit einer speziell dafür entwickelten Technik wurden die folgenden Innovationen eingeführt:

a) Der Schüler hört und sieht den Unterricht auf einer unabhängigen Videoplattform.
b) Der Trainer kann dem Schüler erlauben, die Figuren zu ziehen (interaktives Schachbrett).
c) Es kann entgegen den Regeln gezogen werden, was besonders für Anfänger wichtig ist. Wenn das Kind eine Figur regelwidrig gezogen hat, zeigt das Programm den Zug an und der Trainer weiß, dass der junge Sportler die Regeln erst noch besser kennenlernen muss.
d) Es kann gleichzeitig eine ganze Gruppe junger Schachspieler betreut werden. Ein Trainingsbeispiel sehen Sie hier.

6) Eintragung in Online-Unterricht. 
Melden Sie sich für den kostenlosen Probeunterricht an und stellen Sie die Sie interessierenden Fragen unter der Telefonnummer +38 (096) 779-92-17 an Elena (Administrator) oder schicken Sie eine E-Mail an clubgambit@gmail.com.

Soziale Netzwerke